Vita

R. Gronemeyer
Prof. Dr. theol. Dr. rer. soc.
Reimer Gronemeyer

 

 

 

 

  • Geboren 1939 in Hamburg.
  • Studium der Theologie in Hamburg, Heidelberg und Edinburgh
  • 1971 Promotion mit einem Thema zu den Paulusbriefen
  • Pfarrer in Hamburg
  • Studium der Soziologie
  • 1973 Promotion zu Fragen der betrieblichen und gesellschaftlichen Partizipation
  • Assistent an den theologischen Fakultäten in Mainz und Bochum
  • Seit 1975 Professor für Soziologie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen
  • Forschungsaufenthalte in Afrika (Sudan, Zimbabwe, Namibia, Botswana, Senegal, Südafrikanische Republik) und Osteuropa (Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Estland, Lettland, Litauen)

Mitgliedschaften

  • Gastprofessor am IFF Wien der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
  • Doktoratsbeirat beim Doktorandenkolleg des IFF, Wien
  • Aktion Demenz e.V.  – Gemeinsam für ein besseres Leben mit Demenz. Vorsitzender des Vorstands, Giessen
  • Pallium  – Forschung und Hilfe für soziale Projekte e.V., Vorsitzender des Vorstands, Gießen
  • Mitglied im Stiftungsrat der Deutschen Hospiz- und Palliativstiftung, Berlin
  • Mitglied im Vorstand der Stiftung  Con Vivial, Wiesbaden
  • Mitglied im Beirat der Stiftung DiaDem des Diakonischen Werkes in Hessen
  • Mitglied im Herausgeberbeirat der Hospiz Zeitschrift
  • Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des DHPV (Deutscher Hospiz- und Palliativverband)
  • Mitherausgeber der Zeitschrift Demenz
  • Mitherausgeber der Zeitschrift Palliative Praxis
  • Mitglied in der Unterarbeitsgruppe “Sterbebegleitung in Altenpflegeheimen des Hessischen Sozialministeriums”
  • Mitglied des Kuratoriums im Hospiz Mittelhessen, Wetzlar