Vorträge

2018 (Archiv:  2017 Vorträge | Reimer Gronemeyer)

13.1. 2018 Simmern
Thema: Hospiz
Veranstalter Hospizgemeinschaft Hunsrück
Ort: Simmern Schloss

31.1. Neumarkt/Südtirol 18 Uhr
Vortrag: Demenz ist keine Krankheit
Veranstalter: Marktgemeinde Neumarkt
Ort: Haus Unterland

1.2. Schlanders/Südtirol 19.30 Uhr
Vortrag: Demenz ist keine Krankheit
Veranstalter: Bürgerheim St.Nikolaus von der Flüe
Ort: Festsaal der Wirtschaftlichen Fachoberschule, Plawennplatz
Schlanders

2.2. Brixen/Südtirol 19,30 Uhr
Vortrag: Demenz ist keine Krankheit
Veranstalter: Bürgerheim zum Heiligen Geist und Caritas Hospizbewegung
Ort: Bürgerheim Brixen

16.2. Rheinstetten 19 Uhr
Vortrag: Altwerden ist das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann
Veranstalter: Hospizverein Rheinstetten
Ort: Gemeindezentrum St. Ulrich
Große Kirchenstr.
76287 Rheinstetten Mörsch

21.2. München 19,30 Uhr
Vortrag: Unsere Kinder – Was sie für die Zukunft stark macht
Wege aus der Narzissmus-Falle
Veranstalter: VHS im Norden des Landkreises München
Ort: Carl-Orff-Gymnasium Mensa
Münchner Ring 9
München

12.4. Glarus/Schweiz
Vortrag: Palliative Care – Verantwortung und Vernetzung von Fachwelt, Ehrenamtlichen und Gesellschaft
10. Hospiz- und Palliativtag Ostschweiz
Ort: Glarus
Veranstalter: Palliative Ostschweiz

21. 4. Haslach/Österreich
Thema: Demenzfreundliche Kommune
Veranstalter: Ärztliches Gesundheitszentrum Haslach
Ort: Haslach

25.4. Ansbach 13-17 Uhr
Vortrag: Wie geht das Älterwerden in unserer Zeit?
Veranstalter: Landratsamt Ansbach
Ort: Ansbach

25.4. Usingen 19 Uhr
Gespräch mit Schmidt Degenhard, Journalist
Im Lions Club
Ort: Usingen

26. April 2018 Amel, Belgien
Vortrag: Demenz, Gradmesser für eine menschliche Gesellschaft
Veranstalter: Kulturelle Aktion und Präsenz, Edmund Stoffels, Wallonischer Landtag
Ort: Amel, Belgien

27. 4. 2018 Loccum 16.15 Uhr
Vortrag: Von gestrigen Zielen bis zur heutigen Wirklichkeit. Und wie sieht gute Hospizarbeit morgen aus?
Veranstalter: Ev. Akademie Loccum
Ort: Evangelische Akademie Loccum

24.5. Hofgeismar 9,30 Uhr
Vortrag: Demenzfreundliche Kommune
Veranstalter: Ev.Akademie Hofgeismar
Hofgeismar

7.6. Marktheidenfeld 15.15 Uhr
Vortrag: Altwerden ist das Schönste und Dümmste, was einem passieren kann
Fachtagung Altenpflege
Ort: Klinikum Main-Spessart, Baumhofstraße 93, Marktheidenfeld

7.6. Marktheidenfeld 19 Uhr
Lesung: Die Weisheit des Alters
Veranstalter: Stadt Marktheidenfeld

20.6. Baden-Baden 18 Uhr
Thema : Entprofessionalisieren wir uns!
Veranstalter: Hospiznetzwerk Baden-Baden und Rastatt
Ort: Baden-Baden

20./21.9. Basel
Vortrag: Alter und Behinderung
Look & Roll Kurzfilmfestival
Basel

27.9. 2018 Leipzig
Vortrag: Situation der alten Menschen im internationalen Vergleich
Würde bis zuletzt – Begleitung und Versorgung sterbender Menschen im internationalen Fokus
Veranstalter: BAGSO (Silke Leicht)

6. 10. Kiel nachmittags
Vortrag: Verantwortung und Vernetzung
Workshop: Die Kunst der Begleitung
Schleswig-Holsteinischer Hospiztag
Veranstalter: Hospizinitiative Kiel
Ort: Kiel

11.10. Alsfeld 19 Uhr
Vortrag: Die Weisheit der Alten
Ort: Pflegeakademie Alsfeld
Veranstalter: Hospizverein und Pflegeakademie

13.10. Bad Herrenalb 14.30 Uhr
Vortrag: Die Stärken und die Schwächen unserer Kinder. Generationen auf dem Weg in eine beziehungsreiche Zukunft
Veranstalter: Förderkreis Ganzheitsmedizin
Ort: Bad Herrenalb

24./25.10. 2018 Tutzing ganztägig
Vortrag: Ehrenamtliche in der Hospizarbeit
Veranstalter: DHPV und Ev. Akademie Tutzing
Ort: Ev. Akademie Tutzing

7.11. Eschwege 12 Uhr
Vortrag: Am Ende des Lebens: Was bedeuten dann die Lebenserfahrungen
Veranstalter: Hospiz- und Palliativnetz Werra-Meißner e.V.
Ort: Stadthalle Eschwege, Wiesenstr.1

9.11. Bad Boll 14 Uhr
Vortrag: Wider eine Monokultur des Sterbens
Veranstalter: Netzwerk ethische Fallbesprechung
Ort: Evangelische Akademie Bad Boll

10.11. Schwerin 11.45 Uhr
Vortrag: Unterlassung am Lebensende (zum Leitsatz 1 der Charta)
Veranstalter: Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz
Ort: Schloss Schwerin
Lennéstr. 1
19053 Schwerin

13.11. Hagen 10.45 -12.15
Vortrag: Neue Kultur des Helfens
Rathaus an der Volme
Rathausstr. 13
58095 Hagen

16.11. Linz 10 Uhr und 13.30 Uhr
Vortrag: Die fremde Seele ist ein dunkler Ort
Kulturquartier, OK-Platz 1
Linz

Vortrag: Demenzfreundliche Kommune
21.11. Arbogast Österreich, abends
Lesung zum Buch: Die Weisheit der Alten
Veranstalter: Bildungshaus Arbogast
Ort: Montfortstraße 88, 6840 Götzis

27.11. Dortmund 14 Uhr
Vortrag: Vom Umgang mit Demenz in Familien mit Migrationshintergrund
Ort: Dietrich-Keunig-Haus
Leopoldstr. 50
44147 Dortmund

18.1. 2019 14.30 – 21.00 Uhr
Vortrag und Workshop: Die fremde Seele ist ein dunkler Wald
Veranstalter: Katholische Krankenhausseelsorge
Michael Willam
Ort: Bildungshaus Batschuns
Österreich

1.2. 2019 Gießen 10-17 Uhr
Symposium
Revisited: Ivan Illich on Conviviality, Liberation, and Global Entanglement.
Veranstalter: Prof. Gutiérrez-Rodríguez zusammen mit Prof. Reimer Gronemeyer. Gast: Prof. Barbara Duden

7.2. Gießen 10-17 Uhr
Tagung Demenz und Migration
Veranstalter: Reimer Gronemeyer, Reinhilde Stöppler, Aktion Demenz u.a.
Ort: Aula der JLU Gießen

8.2. Wiesbaden 17 Uhr
Festakt zur Verleihung des Stiftungspreises Con Vivial
Veranstalter: Stiftung Con Vivial
Ort: Blücherstr. 28
65195 Wiesbaden

25.2.2019 Miesbach 19 Uhr
Vortrag: Beraubt mich die Hospizbewegung meines eigenen Sterbens?
Veranstalter: Hospizkreis im Landkreis Miesbach (Franziska Gräfin von Drechsel)

23.10.2019 Bühl
Vortrag: Alt werden ist das Schönste und Dümmste was einem passieren kann
Veranstalter: Hospizgruppe Bühl-Sinzheim e.V.
Angelika Basta